• WAS IST QNIGGE® ?
  • AKADEMIE
  • BEGEISTERTE KUNDEN
  • TERMINE
  • GESCHÄFTSPARTNER
  • AKTUELLES
  • MARKUS WEIDNER LIVE!
Qnigge®

– Seminarbeschreibung

QNIGGE® im Verkauf bei der Reservierungsannahme und beim Kategorienverkauf

Verkaufschancen in der Reservierung und an der Rezeption erkennen und aktiv in mehr Umsatz umwandeln

 

Zielgruppe

Mitarbeiter an der Rezeption und im Zimmerverkauf/in der Reservierung

 

Seminarziel

Die Teilnehmer werden befähigt, das Telefon als Instrument zur Kundenbindung so zu nutzen, damit ein guter Eindruck entsteht. Scheinbar selbstverständliche Vorgänge während des Telefonierens werden hinterfragt und die Wirkung durch bewusstes Handeln positiv beeinflusst. Außerdem werden die Grundlagen des Verkaufs und darüber hinaus der Verkauf von hohen Zimmerkategorien vermittelt und praktisch geübt. Dabei gehen wir davon aus, dass die Kategorisierung der Zimmer bereits vorgenommen ist und eine schlüssige Beschreibung aller Kategorien vorliegt.

 

Seminarthemen

  • Der Mitarbeiter als Repräsentant und Verkäufer in einem Käufermarkt
  • Kompetenz ausstrahlen durch richtigen Einsatz der Stimme
  • Verkaufschancen erkennen und nutzen
  • Die wichtigsten Tipps für gute Wirkung im Verkauf
  • Grundlagen der Reservierungsannahme
  • Gesprächsaufbau für eine verkaufsfördernde Argumentation
  • Auswirkungen von Zimmerkategorien auf das betriebswirtschaftliche Gesamtergebnis des Hotels
  • Nutzung von Zimmerkategorien als Grundlage zur Steigerung von Erlösen und Gewinnen
  • Zimmerkategorien verkaufsfördernd beschreiben
  • Aktives Hochverkaufen von besseren Zimmerkategorien in der Reservierung und an der Rezeption
  • Einsatz der Alternativtechnik für den Universellen Einsatz zum Verkauf
    von Zusatzleistungen

 

 

Methoden

Interaktiver Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeiten,
intensive Übungspraxis, die den Lerntransfer ins Tagesgeschäft sicherstellen

 

Ideale Teilnehmerzahl

12-14 Personen

 

 

Seminardauer

2 Tage – 1. Tag: 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr / 2. Tag: 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr


zurück zu den Qnigge® – Lösungen für Hotels
Gut ist nicht genug Gut ist nicht genug

Das Qnigge®-Prinzip oder warum Service klare Regeln braucht

mehr erfahren
Die 16 Lebensmotive in der Praxis Die 16 Lebensmotive in der Praxis

Wie Sie das Reiss Profil nicht nur in der Praxis des Qualitätsmanagements einsetzen können.

mehr erfahren
Trends and Issues in Global Tourism - 2012 Trends and Issues in Global Tourism - 2012

Wie das Qnigge®-Prinzip für das Eventmanagement angewandt werden kann.

mehr erfahren
WERTE 2.0 WERTE 2.0

Wie Sie Werteorientierung im Veranstaltungsmanagement anwenden können

mehr erfahren
Getreu dem Motto "Qualitätsmanagement & Servicequalität" setzte der deutliche Impulse und regte damit zu Diskussionen an.
Jetzt unverbindliche Anfrage starten
PDF-Download

Qnigge-Support