• WAS IST QNIGGE® ?
  • AKADEMIE
  • BEGEISTERTE KUNDEN
  • TERMINE
  • GESCHÄFTSPARTNER
  • AKTUELLES
  • MARKUS WEIDNER LIVE!

GESCHäFTSPARTNER

Institut für Lebensmotive

Institut für Lebensmotive

Die demographische Entwicklung, der ‚War for talent‘ und die zunehmende Projektarbeit inter-disziplinärer und internationaler Teams zwingen Unternehmen und Organisationen, die individuellen Ausprägungen und Bedürfnisse Einzelner stärker zu berücksichtigen. Die spezifischen Antriebsfaktoren und Motive von Mitarbeitern, Partnern und Teamplayern müssen bestätigt und bedient werden. Das setzt voraus, dass jeder Mensch zuerst verstehen muss, was ihn „blühen und was ihn welken“ lässt. Darüber hinaus muss er lernen, die Motive und Sichtweisen anderer wertzuschätzen und als Bereicherung zu erkennen. Erst dann ist es nach unserem Verständnis möglich, Individuen, Teams und Organisationen nachhaltig zu verändern und für die Herausforderungen der Zukunft zu wappnen.
Darüber hinaus bildet Dipl. Psych. Markus Brand als Reiss Profile Instructor auch zum Reiss Profile Master aus.


Institut für Lebensmotive
Bayenthalgürtel 40
50968 Köln
0221-66999926
0221-66999923
Markus Brand
brand@institut-fuer-lebensmotive.de
www. institut-fuer-lebensmotive.de


zur Übersicht der Geschäftspartner
Anerkennung und Wertschätzung Anerkennung und Wertschätzung

Futter für die Seele und Treibstoff für Erfolg
Weiche Faktoren schaffen harte Fakten

mehr erfahren
Gut ist nicht genug Gut ist nicht genug

Das Qnigge®-Prinzip oder warum Service klare Regeln braucht

mehr erfahren
Die 16 Lebensmotive in der Praxis Die 16 Lebensmotive in der Praxis

Wie Sie das Reiss Profil nicht nur in der Praxis des Qualitätsmanagements einsetzen können.

mehr erfahren
Trends and Issues in Global Tourism - 2012 Trends and Issues in Global Tourism - 2012

Wie das Qnigge®-Prinzip für das Eventmanagement angewandt werden kann.

mehr erfahren
WERTE 2.0 WERTE 2.0

Wie Sie Werteorientierung im Veranstaltungsmanagement anwenden können

mehr erfahren
"Wir gehen davon aus, dass sich die Implementierungskosten für orgavision spätestens innerhalb des ersten Jahres amortisiert haben werden."
Jetzt unverbindliche Anfrage starten

Qnigge-Support

Bookmark and Share