• WAS IST QNIGGE® ?
  • AKADEMIE
  • BEGEISTERTE KUNDEN
  • TERMINE
  • GESCHÄFTSPARTNER
  • AKTUELLES
  • MARKUS WEIDNER LIVE!

Termine für das Qnigge® Präsentationstraining 2014 sind online

Karben, im August 2013 - "Das erfolgreiche Trainingskonzept für das Qnigge® Präsentationtstraining wurde weiterentwickelt"...so Cheftrainer und Geschäftsführer Markus F. Weidner. Die Qnigge® Akademie bietet 2014 wieder fünf Termine für dieses außergewöhnliche Training.

 

Des Redners schönster Lohn

 

Nach einer Präsentation oder einem Vortrag ist es eine nette Geste des Publikums, dem Redner Applaus zu geben. Wenn damit die Zuhörer jedoch lediglich ihrer Erleichterung Ausdruck verleihen, dass die Rede nun vorbei ist, verhallt der letzte Klatscher leider im Nichts. Erfolgreich ist ein Redner, der von Anfang die ungeteilte Aufmerksamkeit seines Publikums hat, seine Zuhörer erreicht und fesselt, begeistert und bereichert, nachhaltig beeindruckt und im Idealfall für Gesprächsstoff auch nach Präsentationsende sorgt. Doch wie wird man zu einem selbstsicheren, souveränen und mitreißenden Redner?

 

„Trau´ Dich, sei mutig und sei nicht zu kritisch mit Deinem Eigenbild“, hat Markus Griesenbeck, Geschäftsführer des Atlantic Hotels an der Galopprennbahn in Bremen, im Präsentationstraining der Qnigge® Akademie gelernt. Denn ein überzeugender Redner zu sein, bedeutet nicht, perfekt zu sein. Vielmehr kommt es darauf an, seine eigenen Stärken zu erkennen, Grenzen zu überwinden und dabei vor allem authentisch zu sein. Selbstverständlich sind für eine erfolgreiche Präsentation Inhalte, eine gute Vorbereitung, Präsentationstechniken, Verwendung und Vermeidung bestimmter Redewendungen und rhetorische Stilmittel wichtig und hilfreich. Den Unterschied eines gelungenen Auftritts macht jedoch die eigene Persönlichkeit des Redners aus, die Magie seiner Sprache, die Wirkung seiner Mimik und Gestik. Die gelebte Verbundenheit zum Publikum ist es, die letztendlich zum Dialog und zu Interaktion führt und dazu beiträgt, dass die Botschaft des Redners nicht nur gehört, sondern auch wahrgenommen wird, dass die Zuhörer Impulse aufnehmen und zum Nachdenken angeregt werden. Wie man dieses Ziel als Redner erreicht, dazu gibt Experte Markus F. Weidner in seinem Präsentationstraining der Qnigge® Akademie individuelle Anregungen zur eigenen Entwicklung. „Ich habe viele Schulungen durchlaufen, vom Qnigge Präsentationstraining habe ich am meisten profitiert“, resümiert der geschäftsführende Gesellschafter der domstadt.tv GmbH Guido Breunung und findet: „Positive Reaktionen und Teilnehmerfeedbacks nach meinen Vorträgen und Workshops bereichern meine Arbeit.“ – des Redners schönster Lohn...

 

Termine 2013/2014

 

  • 29. und 30.11.2013 (Fürth)
  • 14. und 15.02.2014 (Hannover)
  • 16. und 17.05.2014 (Frankfurt/Main)
  • 25. und 26.07.2014 (Köln)
  • 19. und 20.09.2014 (Präsentationstraining II Bremen)
  • 28. und 29.11.2014 (Frankfurt/Main)

 

Hier geht´s zur Buchung

 

 Teilnehmerstimmen

„Mir hat gefallen, dass ich „gezwungen“ war, über meinen Schatten zu springen und mehr aus meinem Potential abzurufen. Die Interaktion mit den anderen Teilnehmern war bereichernd und insgesamt haben Markus und Hanne Weidner eine sehr motivierende Atmosphäre geschaffen.“ (Caroline Mouty 16.05.2013)

 

„Mir hat an der Veranstaltung gefallen, dass man sehr aktiv sein musste. Für mich war es am 2. Tag kaum noch ein Problem, meinen "Komfortbereich" zu verlassen. Herr Weidner hat mit seinem überragenden Einsatz die ganze Gruppe motiviert und ich durfte in sehr kurzer Zeit sehr viel dazu lernen, welches ich nicht nur im beruflichen Alltag sondern auch im privaten Leben nutzen kann! Vielen Dank für die 2 abenteuerlichen Tage“ (Liann Jungblut 22.02.2013)

 

„Das Trainerteam gab von der ersten bis zur letzten Minute 200 Prozent! Respekt!“ (Guido Breunung 04.12.2012)

 

Weitere Teilnehmerstimmen finden Sie hier

 

Oder Informationen am Seminartelefon unter 06039/48611-0


Download: Flyer Qnigge-Präsentationstraining" (3 MB)
zur Artikelübersicht
Anerkennung und Wertschätzung Anerkennung und Wertschätzung

Futter für die Seele und Treibstoff für Erfolg
Weiche Faktoren schaffen harte Fakten

mehr erfahren
Gut ist nicht genug Gut ist nicht genug

Das Qnigge®-Prinzip oder warum Service klare Regeln braucht

mehr erfahren
Die 16 Lebensmotive in der Praxis Die 16 Lebensmotive in der Praxis

Wie Sie das Reiss Profil nicht nur in der Praxis des Qualitätsmanagements einsetzen können.

mehr erfahren
Trends and Issues in Global Tourism - 2012 Trends and Issues in Global Tourism - 2012

Wie das Qnigge®-Prinzip für das Eventmanagement angewandt werden kann.

mehr erfahren
WERTE 2.0 WERTE 2.0

Wie Sie Werteorientierung im Veranstaltungsmanagement anwenden können

mehr erfahren
....alle Mitarbeiter waren begeistert! und ich habe das Gefühl das es die ersten Früchte trägt!!

Jetzt unverbindliche Anfrage starten

Qnigge-Support

Bookmark and Share